Hier klicken, um den Zoom zu aktivieren
Karten laden
Wir haben keine Ergebnisse gefunden
open map
My Location Vollbild Vorheriges Objekt Nächste
Erweiterte Suche
+ Options
We found 0 results. Möchten Sie die Ergebnisse jetzt laden?
Erweiterte Suche
+ Options
Seite gefunden 0 results

Your search results

Die Kirsche der Berge von Venasque

cerisier_fleur_Ventoux_web

Mit mehr als durchschnittlich 300 Sonnentagen im Jahr profitieren die Berge von Venasque von einem hohen Maß an Sonneneinstrahlung; diese Tatsache stellt das Gedeihen der Obstbäume und die konstante Qualität des Obstes sicher.

Ab dem Monat April blühen die Kirschbäume auf diesen sonnigen und vor dem Mistral geschützten Hängen der Ausläufer des Mont Ventoux und der Berge des Vaucluse.

Innerhalb der drei Kirschenregionen Frankreichs – dem Bassin Rhône-Mittelmeer, dem großen Gebiet im Südwesten und dem Loire-Tal – steht das Departement Vaucluse mit knapp 4000 Hektar Kirschbaumplantagen und einer jährlichen Ernte von ungefähr 10000 Tonnen Kirschen an erster Stelle der französischen Kirschenproduzenten.

Da die Kirschen immer in voller Reife gepflückt werden, bilden Farbe und Glanz eine wunderschöne Einheit.

Die Erntezeit beginnt Mitte Mai und endet Anfang Juli. Die früh reifende Burlat ist die erste Kirschensorte der Saison, danach kommt die fleischige Summit in Herzform, und schließlich beenden die Van und die Belge des Monts de Venasque die Saison.

Cerises_web
Marché

Die Kirsche wird jedes Jahr am letzten Sonntag im Juni mit einem großen Fest in Malemort-du-Comtat gefeiert.

Die ganze Saison über finden Sie Kirschen an den Ständen aller Märkte in der Region und überall in der Provence.

  • + Options