Your search results

Villes-sur-Auzon, der Eingang in die Nesque-Schlucht

Eglise

Villes-sur-Auzon liegt, eingebettet in einer kleinen Mulde, am Fuße des Mont Ventoux und am Beginn der Nesque-Schlucht.

Das Dorf war früher von Stadtmauern umgeben und hat deshalb eine fast runde Form. Der große Torbogen und die Überreste von alten, sarazenischen Steinmauern sind einzigartige Zeugen dieser mittelalterlichen Vergangenheit.

Auf der Fassade der Kirche befinden sich Inschriften, die für ein der Konfession gewidmetes Gebäude ungewöhnlich sind: „Liberté, égalité, fraternité“ (Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit) unter dem Gewölbebogen des Eingangsportals, und „République Française“ auf beiden Seiten des Portals.

Schon immer war die Landwirtschaft die wichtigste Betätigung der Dorfbewohner. Früher wurden Weizen und Krapprot angebaut, heutzutage werden auf dieser fruchtbaren Erde Kirschen und Rot-, Rosé- und Weißweine AOP Ventoux erzeugt. Schwarze und weiße Grenache, Syrah, Viognier, Carignan – diese und weitere Rebsorten sind charakteristische Erzeugnisse der Region. Besuchen Sie die Weingüter und unterhalten Sie sich bei einer Weinprobe mit den leidenschaftlichen Profis des Weinbaus. Des weiteren bietet die Winzergenossenschaft TerraVentoux eine Vielzahl an weinkundlichen Aktivitäten an: mit dem Elektrofahrrad, in der Kutsche oder zu Fuß können Sie die Besonderheiten dieser Landschaft entdecken, die ihre Weine untrennbar macht von ihrem Produktionsgebiet.

Récolte raisin muscat
villes-rue-rosier

Wichtige Veranstaltungen in Villes-sur-Auzon:

Der traditionelle Wochenmarkt findet an jedem Mittwochmorgen statt.

Bei Fragen zu Unterkunft und Verpflegung in Villes-sur-Auzon und für jede weitere Information wenden Sie sich bitte an das Fremdenverkehrsbüro Ventoux Sud in Villes-sur-Auzon, Tel. 04 90 40 49 82, villes-sur-auzon@ventoux-sud.com 

Besuchen Sie auch https://www.villes-sur-auzon.fr/